Baer Industrie-Elektronik GmbH
Home Unternehmen Produkte News Software Kontakt Sitemap
 
 
ERWEITERTE SUCHE
    

Zähler-Messsatz-Überwachung ZMÜ02

ZMU02

Kurzbeschreibung

Die Zähler-Messsatz-Überwachung ZMÜ02 dient zur fortlaufenden Kontrolle eines Zählerpaares.

Toleranzüberschreitungen lösen Alarme aus.

Zeichnung



Leistungsmerkmale

Es sind zwei Arten der Überwachung möglich:

Kurzzeitüberwachung: Abweichung innerhalb einer Messperiode.

Langzeitüberwachung: Abweichung zeitunabhängig, durch Setzen von Vorwahlzählern.

3 Eingänge: 2 Impulseingänge für potentialfreie Geber, 1 Synchronisationseingang.

2 Ausgänge: Fehlerausgang und Impulsausgang (Wischimpuls 80 ms).

Überwachung eines Zählerpaares pro Messperiode, und / oder Langzeitüberwachung.

Parametrierung über Tastatur, menügeführt.



Technische Daten

Gehäuse: Wandgehäuse mit vormontierbarem Klemmensockel (Wand- und Hutschienenmontage)
Abmessungen: 145mm x 96mm x 103mm (B x H x T)
Versorgungsspannung: 115/230 VAC, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme: < 10 VA
Anzeige: LCD-Anzeige, 2 x 16-stellig

 
Zeichnung ZMÜ02

ZMÜ02


zur Geräteauswahl
 


Relais
Modems
Daten-
Registrier-
geräte
Control System
Software
M-Bus/RS485
Sonder-
Produkt-
reihen
  Üwasys
  Schaltschränke
  ZMÜ
  Sondergeräte
Module
Schnittstellen
Einzel-
komponenten
Service
 

Zum Seitenanfang

Home    |    Unternehmen    |    Produkte    |    News    |    Service    |    Kontakt    |    Sitemap

Copyright © Bär Industrie-Elektronik GmbH

Diese Seite wurde zuletzt am 21.04.2011 um 10:48:28 geändert.