Baer Industrie-Elektronik GmbH
Home Unternehmen Produkte News Software Kontakt Sitemap
 
 
ERWEITERTE SUCHE
    

L&G Spannungswahlschalter KBA/
 
   Ankoppelkarte KBA/DK      
Kurzbeschreibung

Die Spannungswahlschalter dienen zum automatischen Umschalten zwischen zwei unabhängigen Spannungsquellen gleicher Spannung.

Es stehen drei Typen zur Verfügung.

KBA/AC    

Einphasiger Spannungswahlschalter für Wechselstrom-Einphasennetze mit Sicherheitsrelais für Speiseumschaltung.

KBA/D    

Spannungswahlschalter für Gleichspannung mit Sicherheitsrelais für Speiseumschaltung.

KBA/DK    

Ankoppelkarte für Gleichspannung mit Diodenentkopplung und Melderelais.


Frontplatte 8TE, 3HE           1HE = 44,45 mm
1TE = 5,08 mm

Anschlüsse:

Leiteplatte     Messerleiste Bauform H 15polig
Gegenstecker     Federleiste Bauform H 15polig

 


Leistungsmerkmale KBA/AC und KBA/D

Netz / Spannung A     Hauptversorgung
Überwachung auf 10% Unterspannung
obere LED leuchtet, wenn Spannung vorhanden ist
Aus diesem Netz wird der Spannungswahlschalter versorgt.

Netz / Spannung B     Reserveversorgung
keine Überwachung
untere LED leuchtet, wenn Spannung vorhanden ist

Der Schaltzustand wird über das Melderelais weiter gegeben.

Keine manuelle Umschaltung zwischen den Netzen möglich.

Die Umschaltung zwischen den Netzen erfolgt über Relais.
Dadurch sind beide Netze voneinander getrennt, aber technisch eine kurze Unterbrechung (Umschaltpause) der Ausgangsspannung nicht zu vermeiden.
Wenn Geräte eine unterbrechungsfrei Versorgung benötigen, steht für Gleichspannung, die Ankoppelkarte KBA/DK zur Verfügung.




Funktionsbeschreibung KBA/AC und KBA/D


Solange die Spannung von Netz A den Eingestellten Grenzwert von 10% Unterspannung überschreitet, ist immer Netz A zum Ausgang geschaltet.

Wenn Netz A unter 10% Unterspannung absinkt, wird auf Netz B umgeschaltet. Dieses Netz wird nicht überwacht.

Wenn Netz A die 10% Unterspannung wieder überschreitet, wird nach einer Verzögerung von 20 Sekunden, wieder auf Netz A zurück geschaltet. Dadurch wird ein kurzzeitiges Umschalten zwischen den beiden Netzen vermieden.

Die Spannungsumschalter können kaskadiert werden, wenn zwischen mehr als zwei Netzen umgeschaltet werden soll.

Nennspannung:        KBA/AC     230V AC

        KBA/D     24V oder 60V DC
Muss bei Bestellung angegeben werden, da ein nachträglicher Umbau nicht möglich ist.

 
zur Produktreihe Üwasys      zum Seitenanfang


Steckerbelegung KBA/AC      Messerleiste Bauform H 15polig

Kontakt Funktion
z28 Eingang 1 Netz A
d30 Eingang 2 Netz A
d14 / z16 / z32    Ausgang 1
z4 / d6 / d26 Ausgang 2
z12 Eingang 1 Netz B
d10 Eingang 2 Netz B
d18 rk Melderelais
Geschlossen wenn Netz B zum Ausgang geschaltet ist.
z20 gemeinsamer Anschluss Melderelais
d22 ak Melderelais
Geschlossen wenn Netz A zum Ausgang geschaltet ist.



Steckerbelegung KBA/D      Messerleiste Bauform H 15polig

Kontakt Funktion
d18 / z16 + Eingang Netz A
z28 - Eingang Netz A
z8 / z12 / d14    + Ausgang
z4 / d6 /d10 - Ausgang
d26 + Eingang Netz B
z32 - Eingang Netz B
z24 rk Melderelais
Geschlossen wenn Netz B zum Ausgang geschaltet ist.
d22 gemeinsamer Anschluss Melderelais
z20 ak Melderelais
Geschlossen wenn Netz A zum Ausgang geschaltet ist.
 
zur Produktreihe Üwasys      zum Seitenanfang


Funktionsbeschreibung KBA/DK


Bei diesem Typ werden die kurzzeitigen Unterbrechungen (Umschaltpausen) vermieden, da die beiden Netze mit Dioden entkoppelt sind. Technisch bedingt, sind die beiden Netze galvanisch nicht getrennt.

Das Netz mit der jeweils höheren Spannung, gegenüber dem anderen Netz, versorgt den Ausgang.

Eine Spannungsüberwachung findet nicht statt. Der Ausfall eines Netzes ist durch das Verlöschen der entsprechenden LED sichtbar.

LED oben Netz A
LED unten Netz B

Diese Karte ist nur bei DC (Gleichspannung) bis zu einer Nennspannung von 60V verwendbar.




Steckerbelegung KBA/DK      Messerleiste Bauform H 15polig

Kontakt Funktion
d18 / z16 + Eingang Netz A
z28 - Eingang Netz A
z8 / z12 / d14    + Ausgang
z4 / d6 /d10 - Ausgang
d26 + Eingang Netz B
z32 - Eingang Netz B
z24 ohne Funktion
d22 gemeinsamer Anschluss Melderelais
immer mit z20 verbunden
z20 Melderelais
immer mit d22 verbunden


zur Produktreihe Üwasys

Relais
Modems
Daten-
Registrier-
geräte
Control System
Software
M-Bus/RS485
Sonder-
Produkt-
reihen
Module
Schnittstellen
Einzel-
komponenten
Service
 

Zum Seitenanfang

Home    |    Unternehmen    |    Produkte    |    News    |    Service    |    Kontakt    |    Sitemap

Copyright © Bär Industrie-Elektronik GmbH

Diese Seite wurde zuletzt am 22.06.2007 um 11:43:57 geändert.