Baer Industrie-Elektronik GmbH
Home Unternehmen Produkte News Software Kontakt Sitemap
 
 
ERWEITERTE SUCHE
    

L&G Störmeldekarte SMK


Störmeldekarte SMK    Kurzbeschreibung

Die Störmeldekarte SMK dient zur Erfassung von bis zu 7 Störmeldungen und Weitergabe eines Sammelalarms an die Störmeldezentrale SMZ. An eine Störmeldezentrale können bis zu 6 Störmeldekarten angeschlossen werden.

Frontplatte 8TE, 3HE

1HE = 44,45 mm
1TE = 5,08 mm

Anschlüsse:

Leiteplatte     Messerleiste Bauform D 32polig
Gegenstecker     Federleiste Bauform D 32polig

 


Leistungsmerkmale

7 Alarmeingang (Optokoppler), von denen jeder durch Jumper auf Low-aktiv oder High-aktiv geschalten werden kann.

Getrennte LED Anzeige für jeden Alarmeingang.

Quittierung und Lampentest durch die Störmeldezentrale SMZ.

Akku gepufferte Versorgung von der Störmeldezentrale SMZ, von maximal zwei Störmeldekarten SMK, möglich.

Optokoppler Alarmeingang (Störmeldeeingang) 48V − 230V DC/AC 50Hz

Versorgungsspannung 15V DC

Leistungsaufnahme 70mA bei 15V




Funktionsbeschreibung


Sobald ein Alarm (Störung) an einem Eingang ansteht, blinkt die entsprechende LED und es wird der Sammelalarm ausgelöst. Wenn vor einer Alarmquittierung durch die Störmeldezentrale ein weiterer Alarm (Störung), ankommt, blinkt die entsprechende LED, aber es wird kein Sammelalarm ausgelöst, da dieser schon ausgelöst ist. Erst wenn der Alarm (die Alarme) quittiert sind, wird beim nächsten Alarm wieder ein Sammelalarm ausgelöst.

 
zur Produktreihe Üwasys      zum Seitenanfang


Steckerbelegung SMZ      Messerleiste Bauform D 32polig

Kontakt Funktion
a2 − (GND) Eingang der 15V DC Hilfsspannung
Darf nicht mit dem GND der Versorgungsspannung
der Störmeldezentrale SMZ verbunden werden!
c2 Sammelalarm zur Störmeldezentrale SMZ
a4 Eingang Blinkfrequenz von der Störmeldezentrale SMZ
c6 0 (GND) Eingang Alarm 1
a8 Eingang Lampentest von der Störmeldezentrale SMZ
c8 + Eingang Alarm 1
a10 Eingang Alarm Quittung von der Störmeldezentrale SMZ
c10 0 (GND) Eingang Alarm 2
c12 + Eingang Alarm 2
c14 0 (GND) Eingang Alarm 3
c16 + Eingang Alarm 3
c18 0 (GND) Eingang Alarm 4
c20 + Eingang Alarm 4
c22 0 (GND) Eingang Alarm 5
c24 + Eingang Alarm 5
c26 0 (GND) Eingang Alarm 6
c28 + Eingang Alarm 6
c30 0 (GND) Eingang Alarm 7
a32 + Eingang der 15V DC Hilfsspannung
Es können maximal zwei Störmeldekarten SMK
von der Störmeldezentrale SMZ versorgt werden.
c32 + Eingang Alarm 7


zur Produktreihe Üwasys

Relais
Modems
Daten-
Registrier-
geräte
Control System
Software
M-Bus/RS485
Sonder-
Produkt-
reihen
Module
Schnittstellen
Einzel-
komponenten
Service
 

Zum Seitenanfang

Home    |    Unternehmen    |    Produkte    |    News    |    Service    |    Kontakt    |    Sitemap

Copyright © Bär Industrie-Elektronik GmbH

Diese Seite wurde zuletzt am 22.06.2007 um 11:43:57 geändert.